Worlds 2022 Travemünde 24.07.– 30.07.2022

Wettfahrttag 4 – Samstag, 30.07.:
… alles hat ein Ende – heute also letzter Tag der WM 2022! Und wieder lässt der Wind auf sich warten. Mit 2 Stunden Verspätung geht es dann auf Bahn „Delta“. Zum Abschluß steht heute noch 1 Wettfahrt auf dem Programm und dann geht’s ab zum Kran. Leider kann unser Team der GER 277 mit Steuermann Ralf Teichmann den dritten Platz nicht halten und rutscht auf Platz 4 – herzlichen Glückwunsch dazu! Insgesamt haben sich unsere GER-Teams sehr gut geschlagen. Unter den 10 besten Teams finden wir weiter auf Platz 8 – GER 263 Heiner Gerth mit Melissa Böhm und Lisa Braun, Platz 9 GER – 300 mit Michelle Meister, Stefan Meister und Sten Höpfner. Die komplette Ergebnisliste findet ihr unter manage2sail.

Weltmeister 2022 wurde Maarten Jamin mit Cristel Pessers und Jaap Smolders (NED 355), auf Platz 2 kam Stefan Frauscher, Josef Weinhofer und Christian Spiessberger (AUT 369), Platz 3 belegte Stefan Wuyts, Reinier de Kler und Bart Goossen (BEL 358) – Gratulation an alle Platzierten.

Fazit: Eine tolle Veranstaltung, hervorragend organisiert durch die Travemünder Woche GmbH (TW) – und hier noch einmal ein großes Dankeschön an den Sportlichen Leiter der TW Jens Kath sowie sein gesamtes Team, dass wir so „Kurz vor Schluss“ noch Platz gefunden haben in dem großen Programm der TW. Einen besonderen Service bot die TW allen Beteiligten mit dem eigens für die Veranstaltungen entwickelten Messengerdienst „ownchat“. Hierüber wurden nicht nur jeden Morgen alle Segler/Seglerinnen mit einem föhlichem „Guten Morgen“ und ausführlichem Wetter- und Windbericht begrüßt, sondern es wurden stets alle Informationen sowohl allgemeiner Art als auch klassenspezifisch weitergegeben wie z.B.: „AP an Land für Bahn …, nächste Information um 11.00 Uhr“ oder „Für die Yngling-Klasse sind am 29.07.22 4 Wettfahrten geplant“ , „Siegerehrung um xx Uhr vor dem Regattabüro“ etc. Ein super Service, meinen wir!

Großen Dank, dass wir nach der Absage aus Slowenien kurzfristig eingesprungen sind und auch in diesem Jahr die Ausrichtung einer WM organisiert haben, haben wir auch von den Teams der anderen Nationen erhalten.

Im nächsten Jahr sehen wir uns dann in Kopenhagen wieder – dazu an anderer Stelle bald mehr Informationen!

Wettfahrttag 3 – Freitag, 29.07.:
Heute also 4 Wettfahrten! Das Wetter ist gut, am Morgen noch viele Wolken, über den Tag zunehmend sonnig und auch zunehmender Wind mit langgezogenen hohen Wellen. Um 10:00 heißt es wieder auslaufen, der erste Start ist wie jeden Tag für 11.00 Uhr angesetzt. Und heute läuft alles nach Zeitplan, 4 aufeinanderfolgende Wettfahrten von jeweils ca 45 Minuten Dauer. Gegen 16.00 Uhr sind die Mannschaften wieder am Steg. Der Tag war anstrengend und hat den Seglern/innen einiges an Kraft abverlangt. Erschöpft, teils durchnässt aber immer noch strahlend kamen sie dann von ihren Booten. Das Ergebnis unserer Teilnehmer wurde noch einmal etwas durcheinander gewürfelt. Die GER 277 auf dem 3. Platz – einfach toll!

Für 17.00 Uhr hatte sich der Veranstalter etwas besonderes einfallen lassen – das Trave Race. Ein Schaurennen in Front des Passathafens um den mehr oder weniger segelkundigen Besuchern der Travemünder Woche Segeln und die verschiedenen Bootsklassen näherzubringen. Jeden Tag hatte eine andere Bootsklasse Gelegenheit, ihre Boote so zu präsentieren. Kommentiert wurden die Rennen an Land von einem Wettfahrtleiter der TW sowie einem Moderator der Seglerzeitung. Von jeder Bootsklasse wurde ein fachkundiger Segler interviewt um über die Boote zu informieren. Für die Ynglingklasse übernahm das sehr professionell Jürg Wenger aus der Schweiz (SUI 500). An dem Schaurennen nahmen 5 Boote teil: 4 Schweizer Teams und die GER 277. Ralf Teichmann, Theresa Neu und Jos Vaes aus Wesel brachten noch die nötigen Kräfte auf und begaben sich auf die in der Travemündung ausgelegte Regatta-Kurzstrecke. (Bilder dazu in der Fotogalerie) Nach einem 2-Runden-Wettkampf gewann SUI 398 mit Patrick Haag als Steuermann das Trave Race und konnte das von der Lübecker Volksbank ausgelobte Preisgeld in Höhe von 300 EUR sowie einige Marzipanköstlichkeiten in Empfang nehmen.

Morgen noch eine Wettfahrt – dann ist die WM 2022 schon wieder beendet!

Wettfahrttag 2 – Donnerstag, 28.07.:
Der erste Wettfahrttag endete mit einer gemeinsamen Party aller Nationen unter dem Motto „Yngling – A Worldwide Family“ bei gutem Wetter und eben solcher Stimmung auf der Überseebrücke neben den Ynglingstegen. Traditionell wurden wieder Spezialitäten aus allen teilnehmenden Nationen angeboten. Es wurde ausgiebig gefeiert…
Und als hätte der Wettergott es mitbekommen, machte am heutigen 2. Wettfahrttag der Wind vormittags eine Pause und setzte erst am Nachmittag ein. Der erste Start dann gegen 15.45 Uhr, bis gegen 18.00 Uhr erfolgten bei guten Windverhältnissen 2 Wettfahrten. Auch den heutigen Tag konnten unsere deutschen Teams erfolgreich abschließen. Auf Platz 4, 5, 6 und 8 haben wir nun 4 GER-Teams in den Top-10. Der Tag endete mit einem Championship Dinner auf der Viermastbarke Passat.

Wettfahrttag 1 – Mittwoch, 27.07.:
Nach dem gestrigen Practice Race und einer zünftigen Eröffnungsfeier, ganz seemännisch auf der Überseebrücke, hieß es heute für 31 Teams aus 8 Nationen: „Auf zu den Wettfahrten“. Wie geplant konnten bei gutem Wind mit einigen heftigen Böen drei Wettfahrten absolviert werden. Unter den ersten 10 Platzierten konnten sich gleich 3 deutsche Teams einreihen. Eine tolle Leistung! Und auch auf Platz 11 winkt die deutsche Flagge.
Die WM startete für unser Jugendteam aus Geldern allerdings rabenschwarz. Eine Wante begann sich aufzulösen. Zum Glück wurde es rechtzeitig bemerkt, so dass kein weiterer Schaden entstanden ist. Neue Wanten mussten her … Die ersten beiden Wettfahrten waren vorüber… Allerdings dauerte die Aktion dann doch solange, dass der Start zum dritten Rennen dann noch verpasst wurde. Auf ein Neues dann Morgen, Donnerstag.

Alle Ergebnisse findet ihr unter manage2sail.

Weitere Bilder sind in der Fotogalerie zu finden.

Worlds 2022 Travemünde 09.07.2022 – Update 4: Measurement, Practice Race, Social Events

In 2 Wochen ist es soweit, die Yngling Weltmeisterschaft 2022 geht an den Start. Heute nun weitere Informationen dazu:  

  • Vermessung: Die Vermessung findet in der „Böbs-Werft“ statt und zwar am Sonntag, 24.07., und Montag, 25.07. , von  10.00 bis 18.00 Uhr, am Dienstag, 26.07. , von 10.00 Uhr bis zwei Stunden vor Start des Practice Race. Die Trailer bleiben während der WM auf dem Gelände der Böbs Werft stehen. Die Anreise kann wenige Tage vorher geschehen, dann bitte bei der Hafenmeisterin der Böbs Werft melden. Sie wird den Parkplatz zuweisen. Die Timeslots für die Vermessung wird Christian Dylla direkt vor Ort vergeben oder können bereits im Vorfeld elektronisch über https://www.travemuender-woche.com/race/measurement.html erfolgen. Das Einkranen ist erst ab Montag möglich. Alle Informationen auch unter https://www.travemuender-woche.com/race/our-championships/world-championship-yngling.html.

    Bitte beachten: Das Kranen und die Liegeplätze im Rahmen der WM stehen erst ab Montag, 25.07., für uns zur Verfügung. Sollte jemand vorher einkranen wollen oder einen Liegeplätz wünschen, ist dies nur nach individueller Absprache mit dem Organisationsteam der Travemünder Woche möglich. Bitte dazu Kontakt aufnehmen unter . Allerdings müssen die Boote zur Vermessung wieder ausgekrant werden.
     
  • Practice Race und Eröffnungsfeier: Das Practice Race findet am Dienstag, 26.07., Nachmittag statt. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekanntgegeben. Die Eröffnungsfeier, Dienstag 26.07. – voraussichtlich um 19.00 Uhr, findet auf der Überseebrücke II in der Nähe der Y-Liegeplätze statt.
     
  • Nationsparty in neuer Form: Unter dem Motto „Yngling Worldwide Family“ wollen wir am Mittwoch, 27.07. ab 19.00 Uhr (alternativ bei schlechtem Wetter am Freitag, 29.07.), eine gemeinsame Stegparty aller Nationen auf der Überseebrücke II neben den Liegeplätzen feiern. Wir freuen uns wieder auf Spezialitäten aus den verschiedenen Ländern, bitten aber darum, auch an alkoholfreie Getränke für unsere Jugendlichen zu denken.
     
  • Championship Dinner: Donnerstag, 28.07., Dinner auf der Passat
  • Siegerehrung: Samstag, 30.07. – Zeitpunkt und Ort werden vor Ort bekanntgegeben.

  Wir wünschen allen eine gute Anreise – bis bald in Travemünde!

WM 2022 Travemünde 02.06.2022 – Update 3

Die Registrierung ist geöffnet – https://www.travemuender-woche.com/regatta/online-meldungen.html

Stellplätze für Caravans und Zelte können gebucht werden – Deadline hierfür ist der 13.06.2022:
https://www.travemuender-woche.com/race/mooring-accomodation.html

Informationen zum Kranen und zur Vermessung folgen – bitte dazu auch die offizielle Homepage der TW beachten.

WM 2022 Travemünde 28.05.2022 – Update 2

To keep you up to date: Travemünde is clarifying last details for craning, practice race and social events. Please be patient, it will not take long – Yngling is on board in Travemünde.
Regards, Walter Baumgartner
President IYA

Championships: https://www.travemuender-woche.com/race/our-championships/world-championship-yngling.html

Mooring and accommodation: https://www.travemuender-woche.com/race/mooring-accomodation.html

WM 2022 Travemünde 10.05.2022 – Update 1

Jens Kath, Leiter der Travemünder Woche, teilte heute folgendes mit:

„Auf unserer Homepage haben wir im Bereich „Liegeplätze/Unterkünfte“ (https://www.travemuender-woche.com/regatta/liegeplaetze-unterkuenfte.html) die Yngling Klasse ergänzt, also erste Infos sind dort zu finden.
Es folgt dann, wenn wir den Vertrag unterzeichnet haben, im Bereich „Unsere Meisterschaften“ (https://www.travemuender-woche.com/regatta/unsere-meisterschaften.html) weitere Infos zur Yngling WM und die Meldung über Manage2Sail (https://www.travemuender-woche.com/regatta/online-meldungen.html )“

Weltmeisterschaft 2022 in Koper/Slowenien abgesagt- neuer Austragungsort ist Travemünde

Völlig überraschend erreichte uns am letzten Wochenende die Nachricht, dass die diesjährige Weltmeisterschaft in Koper/Slowenien nicht stattfinden kann. Wir haben glücklicherweise in der Travemünder Woche GmbH einen Partner gefunden, der sehr gut aufgestellt ist und sofort bereit war, der IYA mit der Aufnahme der WM in die Travemünder Woche (TW) aus der „Klemme“ zu helfen. Wir hoffen, Ihr seid auch in Travemünde dabei!

Am 03.05. erreichte uns folgende Stellungnahme der IYA:

„Dear all,
The organising club JK Jadro Koper informed IYA, that because of unforeseen circumstances – the death of David Antoncic, who was the driving force of the organisation of the Worlds – they need to cancel the championship. IYA offered support and facilitation in the realisation of the event, however the club says they are not able to conduct a proper Worlds.
We have found a new venue, the Travemünder Woche.

The preliminary program is:
> Sunday July 24: Registration and Measurement
> Monday July 25: Registration and Measurement
> Tuesday July 26: Registration and Measurement and eventually Practice Race (to be confirmed); Opening Ceremony
> Wednesday July 27: Racing
> Thursday July 28: Racing
> Friday July 29: Racing
> Saturday July 30: Racing, Price Giving Ceremony

There will be a Regatta Dinner (date to be defined), but no lay day.
Further details and registration procedure will follow soon.

Regarding any cancellation cost from sailors in Koper: they will be covered by IYA, if participating in Travemünde.

We regret any inconvenience and hope to see you in Travemünde.
All the best,
Walter Baumgartner
President IYA“

Aktuell laufen noch die Vorbereitungen, so dass im Moment das Melderegister der TW noch nicht um die Ynglingklasse erweitert ist. Sobald Meldungen möglich sind, werden wir informieren.

Den vorläufigen Zeitplan siehe oben.
Campingmöglichkeit ist vorhanden – siehe Karte Punkt 7, die Liegeplätze sind unter Karte Punkt 4 zu finden und liegen dieses Jahr auf der Stadtseite von Travemünde.

Informationen über die Travemünder Woche erhaltet ihr hier

Dear Yngling Sailors,

Due to unforeseen events, we must cancel the 2022 Yngling World Championships in Koper. All further information will be provided by the Yngling Class Association.

Quelle: www.jadrokoper.si/2022-yngling-worlds/ – 04.05.2022