Den traditionellen Saisonabschluß bei unseren Ynglingfreunden aus den Niederlanden bildet die auch bei vielen GER-Segler*innen beliebte Hein Ruyten Trofee. So waren unter den insgesamt 16 Startern dieses Jahr 3 deutsche Teams in Langweer/NL dabei und konnten einen tollen Erfolg erzielten.
Am Samstag wurden 5 Wettfahrten bei leichten, teils drehenden Winden und abwechslungsreichen Platzierungen absolviert. Am Sonntag folgten dann 4 weitere Wettfahrten bei gut segelbarem stabilem Wind und Sonne. Alle Wettfahrten erfolgten in unmittelbarer Reihenfolge bei sehr eng zusammenliegenden Feldern und mit sehr zeitnahen Zieldurchgängen innerhalb von 3 bis 5 Minuten. Am Abend an Land dann die gewohnte Partystimmung in einer Gaststätte und der Segelschule, die als Unterkunft diente und in der auch zum Frühstück eingeladen war, alles natürlich unter Coronabedingungen.

Fazit: Tolle Regatta, gute Segelbedingungen vom Ein-/Auskranen, über gute Verpflegung und viele Kontakte bis zur Tombola bei der Siegerehrung. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Unsere Teilnehmer*innen:

Michelle und Stefan Meister, Urs Wilfahrt, YCBG Berlin – Platz 1
Ralf Teichmann, Jos Vaes, Theresa Neu, WSK Wesel – Platz 7
Ralf Lahno, Jörg Fischer, Lothar Zimmer, SLS Duisburg-Lohheide – Platz 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.